Der alte jüdische Friedhof - ein besonderes Erlebnis

 

Über 100 Jahre lang war der Friedhof an der Rat-Beil-Straße der Begräbnisort der Frankfurter Juden. Er enthält über 30.000 Gräber und liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptfriedhof.

 

Es ist ein unglaublich schöner Ort mit sehr kunstvoll gestalteten Grabsteinen. Er ist nicht nur Ort der Trauer, sondern auch der Erinnerung an die Lebensgeschichten vieler Menschen. Darunter sind berühmte Persönlichkeiten wie die Bankiersfamilie Rothschild oder dem Mediziner Paul Ehrlich. Wir treffen aber auch auf Gräber mit weniger bekannten Namen und erfahren außerdem etwas über die Bestattungskultur und jüdische Rituale, warum z.B. kein Blumenschmuck vorzufinden ist, sondern nur Steinchen auf den Grabsteinen liegen.   

 

Dauer: 1,5 Stunden

 

Treffpunkt: Eingangsportal neben der Gruftenhalle, Rat-Beil-Straße 10, 60318 Frankfurt

 

Wichtig !!  Männer benötigen für den Besuch des Friedhofs eine Kopfbedeckung

 

Das Honorar für eine private Gruppe bis 10 Personen

beträgt 135 Euro für 1,5 Stunden

 

Die detaillierte Preisliste für Ihre Gruppenbuchung

finden Sie hier

 

 

Mein Frankfurt

Stadtführungen

 

 

Montag - Samstag von 9.00 - 18.00 Uhr

zu verschiedenen Uhrzeiten erreichbar unter

Tel: 0163 - 445 6084

 

oder per Email jederzeit: 

 

info@gaestefuehrungen-frankfurt.de 

 

 

Ein Kamerateam des HR begleitet uns auf einer Wolkenkratzertour :