Dem Verbrechen auf der Spur

 

 

Spektakuläre Fälle der Frankfurter Kriminalgeschichte

 

Die Tour führt durch die echte Kriminalgeschichte der Stadt und geht dem Verbrechen auf die Spur.

 

Der Mord an der Edelhure Rosemarie Nitribitt 1957 erschütterte Deutschland.

 

Das schöne barocke Café Hauptwache war einst ein VIP-Gefängnis und unweit von dort hat die Kindsmörderin Susanna Margaretha Brandt ihr Leben gelassen.

 

Wer war Hans Winkelsee und was hat der Kannibale von Rothenburg in Frankfurt zu suchen?

 

Mord- und Totschlag hat es in Frankfurt schon immer gegeben und viele Schauplätze liegen mitten in der Innenstadt und Altstadt

 

Dauer: 1,5 Stunden

 

Das Honorar für eine private Gruppe bis 15 Personen

beträgt 140 Euro für 1,5 Stunden

 

Die detaillierte Preisliste für Ihre Gruppenbuchung finden Sie  hier

 

Mein Frankfurt

Stadtführungen

  

info@gaestefuehrungen-frankfurt.de 

 

Von Montag bis Samstag zu

verschiedenen Uhrzeiten erreichbar unter:

 

Telefon: 0163 - 445 6084