Euro- und Bankenmetropole Frankfurt

 

Geld regiert die Welt! Dieses Statement wird in Frankfurt an vielen Ecken der Stadt sichtbar. Liebevoll wird sie auch "Bankfurt" genannt. Sie ist Sitz der Deutschen Bundesbank, der Europäischen Zentralbank und der Börse. Aber auch Messe, Verkehr und Handel sind Teil einer sehr lebendigen Tradition. 

 

Bereits seit dem Mittelalter kamen Händler aus aller Welt in die Stadt um hier ihre Geschäfte abzuwickeln. Somit tauschten sie nicht nur Waren, sondern auch ihre Währungen. 

 

Auf der Tour erfahren Sie allerdings nicht nur trockene Fakten rund ums Geld, sondern auch allerlei Amüsantes.

 

Gruppenpreis pro Schulklasse

(maximal 25 Teilnehmer) 

 

Dauer: 1,5 Stunden

 

Preis: 140 Euro 

        

 

Mein Frankfurt

Stadtführungen

 

Auch Urlaub muss mal sein....

 

Das Büro ist vom

6.-21. Oktober 2017

nicht besetzt. Per Email bleiben wir aber  weiter für Sie erreichbar:

 

info@gaestefuehrungen-frankfurt.de